Archiv der Kategorie: Rückschau 2018

Politische Matinée: Gefahrvolle Zeitenwende: Chinas Aufstieg und die geopolitischen Folgen

                           Vortrag und Diskussion                           mit dem Soziologen Prof. Dr. John Neelsen

Datum: Sonntag, 22. Juli 2018, 10:30 -12:30 Uhr
Ort:        Kulturzentrum Dieselstraße, Dieselstraße 26, Esslingen
Die Aufzeichnung sehen Sie hier:
Teil 1:
https://www.youtube.com/watch?v=StpE7SEZmOQ&list=PLnxa5qHvXtJjqt8cAk91qh09u_YK7mnZr&index=3&t=0s
Teil 2:
https://www.youtube.com/watch?v=N6ym6iuxiXw&index=2&list=PLnxa5qHvXtJjqt8cAk91qh09u_YK7mnZr

Der Zusammenbruch von Sowjetunion und Realem Sozialismus im Jahr 1991 schien eine lange historische Phase weltweiter US-Hegemonie unter dem Vorzeichen neoliberaler Globalisierung einzuläuten. Doch nur ein Vierteljahrhundert später kämpfen die USA um die Rückgewinnung ihrer verlorenen Vorherrschaft. Politische Matinée: Gefahrvolle Zeitenwende: Chinas Aufstieg und die geopolitischen Folgen weiterlesen

Politische Matinée: Die Möglichkeit der europäischen Republik: wie die Krise Europas überwunden werden kann

                                                           Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Jürgen Neyer

Datum: Sonntag, 6. Mai 2018, 10.30 -12.30 Uhr
Ort:        Kulturzentrum Dieselstraße, Dieselstraße 26, Esslingen
Teil 1 https://www.youtube.com/watch?v=pMfrcVgY0mc
Teil 2 https://www.youtube.com/watch?v=yu2nwUr9DWA

 

Europa steht heute an einer Weggabelung. Die vielfach beschriebenen Herausforderungen der Digitalisierung, der Globalisierung, der sozialen Fragmentierung und der Verunsicherung über die Grundlagen der offenen Gesellschaft drohen das Integrationsprojekt an der Wand des Rechtspopulismus auflaufen zu lassen. Alle diese Krisensymptome weisen allerdings nicht nur auf Defekte Europas hin. Sie lassen sich ebenfalls konstruktiv als Ansatzpunkte für die Gestaltung eines besseren Europas interpretieren. Eine sozial verantwortliche europäische Republik, in der Verantwortlichkeit neu organisiert und die Versprechen der offenen Gesellschaft neu plausibilisiert werden, ist möglich. Politische Matinée: Die Möglichkeit der europäischen Republik: wie die Krise Europas überwunden werden kann weiterlesen

Politische Matinée: Die Fernwirkungen der Oktoberrevolution – Was bleibt vom Traum einer friedlichen, gerechteren Welt?

                              Vortrag und Diskussion mit Andreas Wehr

Datum: Sonntag, 22. April 2018, 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Ort:        Kulturzentrum DIESELSTRASSE, Dieselstr. 26, Esslingen

Es gilt zu begreifen, dass das Widersprüchliche in den sozialistischen Gesellschaften, beginnend bereits mit der Oktoberrevolution, selbst zu einer geschichtlichen Tatsache geworden ist. Die marxistische Theorie wurde als Anleitung zum Aufbau des Sozialismus genutzt. Sie hatte sich zu bewähren. Sie hatte ihren Praxistest zu bestehen. Und sie konnte dabei selbst nicht unverändert bleiben. Die marxistische Theorie wurde konkret, indem sie immer wieder neu interpretiert, indem sie fortlaufend ergänzt wurde. Politische Matinée: Die Fernwirkungen der Oktoberrevolution – Was bleibt vom Traum einer friedlichen, gerechteren Welt? weiterlesen

Politische Matinée: Künstliche Intelligenz als wichtige Neuerung innerhalb der digitalen Revolution

                              Vortrag und Diskussion mit Christoph Mennel

Datum: Sonntag, 25. März 2018, 10.30 -12.30 Uhr
Ort:        Kulturzentrum Dieselstraße, Dieselstraße 26, Esslingen

https://youtu.be/mp9O0k4c-F4   Teil 1 Vortrag
https://youtu.be/CZvWPIOOvsc   Teil 2 Diskussion

Wir dachten, die Roboter kämen bald. Was stattdessen unvorhergesagt rasch kam und uns 2018 bereits umgibt, sind Leistungen von „KI“, von Künstlicher Intelligenz. Wir müssen das Sozialwesen, die Bildung, das Wirtschaftswesen und die Möglichkeiten der Kriegsführung neu durchdenken mit den anrollenden Möglichkeiten. Denn alle Konzerne und erste Berater von Politikern denken da schon dran, und sie denken nicht uneigennützig. Politische Matinée: Künstliche Intelligenz als wichtige Neuerung innerhalb der digitalen Revolution weiterlesen

Politische Matinée: Orte der Begegnung im Zeitalter von Digitalisierung, Globalisierung und Individualisierung. Zur Rolle moderner Bibliotheken

 Vortrag und Diskussion mit Sylvia Greiffenhagen
https://youtu.be/jDixi5Ncnkc      Teil 1 Vortrag
https://youtu.be/jADNcH3TtPc   Teil 2 Fragen und Antworten

 

Datum: Sonntag, der 4.Februar 2018, 10:30Uhr bis 13:30Uhr
Ort:        Kulturzentrum Dieselstrasse, Dieselstr. 26 Esslingen

Politische Matinée am späten Sonntagvormittag in der angenehmen Atmosphäre des Kulturzentrums Dieselstraße – bei Kaffee, Tee und Butterbrezeln.

Das Wissen der Menschheit wächst exponentiell. Gesellschaftlicher Wandel, soziale sowie berufliche Anforderungen erzwingen Flexibilität und lebenslanges Lernen. Informationen, Bilder, Filme und Bücher sind über das weltweite Netz abrufbar. Weitere Medienmengen werden nach und nach digitalisiert und dadurch einsehbar. Jede und jeder Einzelne kann sie von Zuhause auf dem Rechner oder unterwegs auf dem smarten Phone abrufen und einsehen. Zugleich sind wir in der Lage auf vielen Kanälen lokal und global miteinander zu kommunizieren. Politische Matinée: Orte der Begegnung im Zeitalter von Digitalisierung, Globalisierung und Individualisierung. Zur Rolle moderner Bibliotheken weiterlesen