Politische Matinée: Bürgerentscheid, Kommunal- und Europawahlen – Was ist Demokratie?

     Vortrag  und Diskussion

mit Sarah Händel, Landesgeschäftsführerin von Mehr Demokratie e.V.

Datum: Sonntag, den 3.Februar 2019 , 10:30 Uhr
Ort:        Kulturzentrum Dieselstrasse, Dieselstr. 26, Esslingen

Leider wurde Sarah Händel kurzfristig krank, aber sie hat uns  trotzdem ihre Unterlagen zukommen lassen, die wir hier gerne einstellen:
Demokratie_Mehr_davon_Esslingen2

Was Demokratie ist? Das ist doch ganz einfach: die Herrschaft des Volkes, so haben es doch alle gelernt. Beim genaueren Hinsehen fällt aber schnell auf, dass es doch nicht ganz so einfach ist.
Gibt es die eine Demokratie oder verschiedene Formen und Ausprägungen von Demokratie? Wer ist denn das Volk oder Teil des Volkes? Wer herrscht eigentlich? Und wie wird geherrscht?
Sarah Händel vom Verein Mehr Demokratie e.V. wird diesen Fragen nachgehen. Kern der Matinée ist aber nicht die politische Theorie. Mit Blick auf den bevorstehenden Bürgerentscheid in Esslingen, soll es auch um Weiterentwicklung von Demokratie gehen. Wie demokratisch verfasst ist unsere Gesellschaft, ist unser politisches System? Wo liegen Möglichkeiten einer „Demokratisierung der Demokratie“? Was können wir in Baden-Württemberg von anderen Ländern und Bundesländern noch lernen?
Im Mittelpunkt dieser Fragen steht die direkte Demokratie. Sie hat sich in den vergangenen Jahrzehnten in Deutschland fest als Ergänzung zum parlamentarischen System etabliert. Solche Abstimmungsverfahren sind enorm vielschichtig und spannend, eine Schule der Demokratie und ein Ort politischer Selbstermächtigung. Sie können ein Motor der Demokratisierung sein.
Im Anschluss an den Vortrag laden wir zum Gespräch ein über die Herausforderungen, die sich aktuell Demokratie und Demokrat/innen stellen und über die Bedingungen für eine gelingende Demokratisierung durch direkte Demokratie.

Sarah Händel ist seit 2014 Landesgeschäftsführerin von Mehr Demokratie e.V. Baden-Württemberg. Sie hat in Konstanz Politik und Verwaltungswissenschaften studiert und danach einen Master in Friedens-und Konfliktforschung an der Universität Tübingen abgeschlossen. Seit 2013 ist sie zudem Mitglied des Bundesvorstands von Mehr Demokratie e.V.
Mehr Demokratie e.V. ist ein seit 30 Jahre bundesweit tätiger Fach- und Interessenverband, der sich für direkte Demokratie, faires Wahlrecht und Informationsfreiheit einsetzt.
Eine Veranstaltung von AG Politische Matinee in Kooperation mit Kulturzentrum Dieselstraße, Interkulturelles Forum Esslingen e.V. (adg), ESIG – Esslinger Initiative für Gemeinsinn e.V., DIE LINKE Esslingen und Bürgerinitiative für ein Bürgerbegehren „Ja zur Stadtbücherei im Bebenhäuser Pfleghof“.

Eintritt frei, Spende erbeten

Ein Gedanke zu „Politische Matinée: Bürgerentscheid, Kommunal- und Europawahlen – Was ist Demokratie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.